iage simply different +41 44 242 12 12
Mo-Sa, 10:00 - 19:00 Uhr

 

Allgemeine Verkaufs- und Servicebedingungen

Fix Repair provided by mobile klinik AG

1. Geltungsbereich

Für jede Bestellung/Lieferung/Kauf gelten die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der Mobilen Klinik AG. Für den Fall von abweichenden und sich widersprechenden AGB’s zwischen den Parteien gehen die vorliegenden AGB’s der Mobilen Klinik AG vor

2. Angebot

Unsere Angebote im Shop und im Internet für Reparaturen und Zubehöre sind freibleibend, Preisänderungen bleiben vorbehalten.

3. Datenschutz

Mobilie Klinik erhebt, speichert und bearbeitet Personendaten nur, soweit dies für die Administration und die Beantwortung von Anliegen relevant ist. Die Kundendaten werden vertraulich behandelt (Datenschutz) und nicht ohne Einverständnis des Auftraggebers an Dritte herausgegeben.

4. Reparaturaufträge

a) Annahme

Die Annahme von Reparaturaufträgen kann von einer Vorauszahlung abhängig gemacht werden. Bei der Annullation von Aufträgen von Seiten des Bestellers werden dem Auftraggeber Umtriebskosten von CHF 30.- in Rechnung gestellt.

b) Ungefähre Kostenschätzung

Dem Auftraggeber kann auf Verlangen eine ungefähre Kostenschätzung abgegeben werden. Stellt sich während der Reparaturphase heraus, dass die Reparatur mehr als 15% über dem Kostenvoranschlag kosten wird, ist dies dem Auftraggeber in geeigneter Form mitzuteilen, der Auftraggeber kann sodann gegen Erstattung eines Unkostenbeitrages von CHF 30.- vom Auftrag zurücktreten.

c) Verbindliche Offerte

Dem Auftraggeber kann auf Verlangen eine schriftliche Offerte abgegeben werden. Diese ist vertraulich und darf nicht weitergegeben werden. Sie ist für die Dauer von 10 Tagen gültig. Die verbindliche Offerte ist kostenpflichtig. Die Kosten der Offerte können angerechnet werden, wenn die Mobile Klinik den Reparaturauftrag ausführen kann.

d) Rücknahmepflicht/Kosten

Holt der Auftraggeber das reparierte Gerät nicht zum mitgeteilten Termin ab, kann Mobile Klinik eine Lagergebühr von CHF 2.00/Tag pro Gerät erheben. Nach der Dauer von 6 Monaten darf Mobilie Klinik davon ausgehen, dass der Eigentumsanspruch durch den Auftraggeber am Gerät aufgegeben worden ist.

e) Herstellergarantiefälle

4a/b/c gilt nicht für die Abwicklung von Herstellergarantiefällen, solange die Garantiefrist noch nicht abgelaufen ist

f) Datenverlust

Bei Reparaturen kann es zu Datenverlust kommen. Dem Auftraggeber obliegt bei der Abgabe des Gerätes die vorsorgliche Datensicherung. Mobile Klinik AG haftet nicht für verlorengegangene Daten. Das allfällige Wiederherstellen von Daten obliegt dem Auftraggeber.

g) Gewährleistung

Für Mängel an Reparaturarbeiten und/oder fehlerhaften Reparaturersatzteilen leistet die Mobile Klinik AG einzig Gewähr durch Nachbesserung. Sie ist auch berechtigt, die Ware ohne Weiteres zurückzugeben und den Reparaturauftrag zu stornieren. Weitergehende Ansprüche des Auftraggebers, insbesondere Schadenersatz aus Ansprüchen aller Art, werden ausdrücklich ausgeschlossen

h) Rügefrist

Mängel sind unverzüglich nach Rückgabe des Gerätes/der Lieferung/Abgabe des gekauften Zubehörs schriftlich anzuzeigen, ansonsten die Rüge verwirkt ist. Auf Ersatzteile endet die Garantiefrist auf jeden Fall nach 120 Tagen.

i) Garantie

Mobile Klinik AG gewährt eine Garantie von 4 Monaten. Die Garantie bei Reparaturen beschränkt sich auf die ersetzten Bauteile und die Arbeit. Auf Austauschgeräte wird eine Garantie von 3 Monaten gewährt.

j) Ausschluss der Garantie

Von dieser Garantie explizit ausgeschlossen sind Schäden in Folge von:
- Sturz/Herunterfallen oder Krafteinwirkung
- Flüssigkeiten, Schlägen, Kollision, Druck, Hitze, Kälte
- Falsche Handhabung, unsachgemässe Bedienung und/oder
mangelhafte Pflege
- Ausgelaufene Batterien/Akkus
- Softwarefehler oder Firmwarefehler
- Updates oder Upgrades
- Viren aller Art, Schmutz, Staub
- Eigener oder Reparaturversuchen durch Dritte

k) Haftungsbeschränkung

Mobile Klinik AG haftet nicht für Zweit- oder Folgeschäden (z.B. Haarrisse an Leiterbahnen, auf oder in Elektronikplatinen), die sich nicht unmittelbar nach dem Primärschaden auswirken und die während oder nach den Reparaturarbeiten auftreten.

l) Fristen

Die Reparaturdienstleistung wird üblicherweise unverzüglich ausgeführt. Ist eine Reparatur vor Ort am gleichen Tag nicht möglich und/oder muss das Gerät eingesendet werden, ist die angegebene Reparaturzeit/Lieferfrist unverbindlich. Lieferverzögerungen berechtigen nicht zu einem Kostenabzug und/oder Schadenersatz. Wählt der Auftraggeber Postversand oder Kurierdienst, sind die angegebenen Zeitangaben ungefähr-Zeiten und somit unverbindlich. Die Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Eine Transportversicherung wird nur auf schriftliche Anordnung des Auftragsgebers abgeschlossen. Lieferverzögerungen berechtigen nicht zu einem Kostenabzug und/oder Schadenersatz.

5. Zubehör

Für Mängel an gekauftem Zubehör leistet die Mobilie Klinik AG einzig Gewähr durch Nachbesserung/Ersatzlieferung. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatz aus Ansprüchen aller Art, werden ausdrücklich ausgeschlossen.

6. Erfüllungsort

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Dietlikon ZH. Anwendbar ist Schweizerisches Recht.

7. Sonstiges

Sollte eine oder mehrere dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich in einem solchen Fall, eine der unwirksamen Bedingungen nahe kommende Regelung rechtswirksam zu vereinbaren.

Mobilie Klinik AG, Industriestrasse 5, 8305 Dietlikon